/ DIARY /

Öffne dein Herz – Amanae Workshop.

Amanae-Header

Finde den Weg zurück in dein Herz: Die wichtigste Reise ist die in dein Herz. Dort wirst du alles finden, was du dein Leben lang gesucht hast.

Was ist Amanae?
Amanae ist eine kraftvolle und transformierende Körperarbeit, die auf der Annahme basiert, dass der Körper Erinnerungen speichert. Alle Gefühle wollen gefühlt werden – oft unterdrücken wir sie aber und erlauben uns nicht, sie zu spüren. Der Körper erinnert sich jedoch an alles. Im Laufe der Zeit sammeln sich so eine Menge von unterdrückten Emotionen an, die uns blockieren können: Angst, Trauer, Wut, Scham, Schuld, Liebe und Freude, egal ob harmlos oder traumatisch dürfen bei Amanae hochkommen, ausgedrückt und losgelassen werden. Die Methode nutzt feste Handgriffe als auch Bewegungen und tiefes, bewusstes Atmen um die blockierten Punkte („doorways“) im ganzen Körper zu öffnen. Durch die Aktivierung der „doorways“, können wir hinter den alten, blockierten Emotionen und Bedürfnissen, unsere größten Schätze wiederentdecken.
Beim Amanae glauben wir daran, dass DU dein/e eigene/r Heiler/in bist. Mit deinem Atem und deiner Bereitschaft zu fühlen kannst du alte Blockaden loslassen und dein authentisches Selbst zum Ausdruck kommen lassen.

Amanae ist sehr effektiv um:
– alte destruktive Verhaltensweisen zu ändern
– negative Glaubenssätze zu ändern/loszulassen
– Schmerz und Anstrengung im Körper loszulassen
– den Sinn und die Freude am Leben wiederzuentdecken

Warum das Herz?
Jede Amanae Session beginnt mit der Öffnung des Herzens. Die Bearbeitung der Herzpunkte ist sozusagen das Basiswerkzeug bei dieser Körperarbeit. Deshalb kümmern wir uns in diesem Workshop drei volle Tage um die Öffnung unserer Herzen. So gibt es die Möglichkeit Amanae am eigenen Körper zu erfahren und gleichzeitig die Basishandgriffe zu lernen um die Herzpunkte des anderen bearbeiten zu können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass eine intensive Anleitung möglich ist. Während der Arbeit in einer kleinen Gruppe hast du die Gelegenheit deinen eigenen Prozess zu vertiefen, denn sowohl beim Empfangen als auch beim Geben von Amanae bewegt sich Energie in dir. Du öffnest dein eigenes Herz und unterstützt die anderen dabei, es auch zu tun.
Das im Workshop erlernte Wissen lässt sich dann zum Beispiel in eine schon bestehende therapeutische Arbeit integrieren oder einfach an Familie und Freunden üben.
Zusätzlich zum Amanae zeigen wir Methoden/Werkzeuge wie Meditation die dir helfen, die Arbeit zu integrieren.

WORKSHOPLEITUNG: Eric Lipin, Amanae Practitioner und Vorsitzender der europäischen Schule für Amanae in Belgien. Anne Morgenstern, angehende Amanae Practitioner aus Hamburg.

WER KANN TEILNEMEN: Alle, die sich angesprochen fühlen, die sich selbst besser kennenlernen möchten und bereit sind, alte Blockaden loszulassen.

VORAUSSETZUNG: Eine individuelle Amanae Session vor dem Workshop. Sessions buchbar bei Anne Morgenstern: anne.morgenstern@outlook.com

WANN: 8. bis 10. Dezember 2017
Freitag: 10:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 – 18:30 Uhr
Sonntag: 09:00 -17:00

WO: Institut für Bindungsenergetik, Blücherstraße 37, 22767 Hamburg

SPRACHE: Englisch. Deutsche Übersetzung möglich.

KOSTEN: 450€ für den Workshop. Mit einer Anzahlung 125€ sicherst du dir einen Platz.

VERPFLEGUNG: Mittags gibt es ein leckeres, vegetarisches Essen.

ANMELDUNG: anne.morgenstern@outlook.com (Für weitere Informationen oder Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.)

Fotocredit: Brigitte Tohm for Unsplash.

Share Button
undine
Undine Piepke
undine

Redakteurin MYM Ehemals Stylistin, PR-Beraterin und Vogue Redakteurin in New York, heute Detox Junkie, reisebegeistert, Yogini und Boxerin auf der Suche nach der Balance zwischen Om und Rock 'n' Roll! Hier gibt es jede Woche Interviews, Reiseberichte und die besten 10 Min Gerichte, die man sich vorstellen kann.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*