/ Magazin /

Interview mit Andrea Kolb.

Andrea_Kolb

Interview mit Andrea Kolb.


Warning: Illegal string offset 'filter' in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/taxonomy.php on line 2008

Wenn Andrea nicht gerade im Atlasgebirge in Marokko in einem Berberdorf ist, um mit den Menschen dort neue Produkte zu besprechen, lacht sie für ihr Leben gern und schlägt sich den Magen auch mal gerne mit Dampfnudeln und Vanillesosse voll. Diese Woche hat sie sich zwischen all diesen Aktivitäten auch meinen Fragen gestellt!

Wie sieht ein typischer Tag bei dir aus?
Ein typischer Tag ist in erster Linie nicht planbar – aber er beginnt meist nicht vor 9 und endet meist nicht vor 9 – dazwischen bin ich mal unterwegs als Handelsvertreterin mit dem schwarzen Rollkoffer voller Taschen, mal im Atlasgebirge in Marokko im Berberdorf, um mit den Menschen dort neue Produkte zu besprechen und zu essen (und wunderbare Gastfreundschaft geniessen), mal im Büro in Berlin, Ideen aufs Papier bringen, ….usw.

Welches Beautygeheimnis hast du?
Lachen – meine Oma hat immer zu mir gesagt: „Kind, Du musst viel lachen, wenn Du jung bist, dann bekommst Du im Alter positive Falten.“ Ich arbeite daran.

Was bringt dich ins Schwitzen?
Sportlich ins Schwitzen bringen mich Laufen und Yoga – für mich die perfekte Kombination – gerne auch direkt nacheinander.

Gesundes Lieblingsgericht? Sündiges Lieblingsgericht?
Als Schwabe liebe ich schwäbische Brezeln – sind die jetzt gesund oder ungesund? Ansonsten Salat, Salat, Salat – und sündig sind Dampfnudeln mit Vanillesosse!!

Welche Charaktereigenschaft magst du am liebsten an Dir?
Neugier, positives Denken.

Was war dein glücklichster Moment?
Nach welchen Kriterien? Ich denke nicht in Kategorien wie „glücklichster Moment“ – für mich ist immer der schöne Moment, den ich gerade erlebe, der glücklichste.

Deine größte Motivation?
Ein glückliches Leben führen.

Welches Buch liegt aktuell auf deinem Nachttisch?
Afrikanische Märchen erzählt von Nelson Mandela, Trendreport von Betterplacelab, Werteindex 2012, Aleph von Paolo Coelho.

Wie warst du als Teenager?
Mittelmässig musikalisch talentiert – bin ich heute noch.

Dein Lieblingsort?
Ui schwierig – es gibt so viele Orte, die ich noch nicht gesehen habe – und für jede Stimmung und jede Jahreszeit gibt es einen Lieblingsort…

Hast du ein Mantra oder Leitspruch?
„Nur wer noch etwas Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären“ Friedrich Nietzsche

Share Button
undine
Undine Piepke
undine

Redakteurin MYM Ehemals Stylistin, PR-Beraterin und Vogue Redakteurin in New York, heute reisebegeistert, Yogini und Boxerin auf der Suche nach der Balance zwischen Om und Rock 'n' Roll! Hier gibt es jede Woche Interviews, Reiseberichte und die köstlichsten Gerichte, die man sich vorstellen kann.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

25 % für 3 Monate somuchmore

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*