/ Magazin /

Gemüseratatouille mit Fetadip.

Gemüseratatouille mit Fetadip.

Es lebe das Winter-Ratatouille! Ursprünglich aus der Provence und als Schmorgericht bekannt, haben meine Kollegin und ich selbiges einfach zu einem köstlichen Mittagessen umfunktioniert. Umfunktioniert deshalb, weil es sich hierbei eigentlich um ein Sommergericht handelt, was gerne auch mal kalt gegessen wird und wir die eigentlichen klassischen Zutaen wie: Auberginen, Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Paprikaschoten und Knoblauch teilweise ausgetauscht haben. Der Feta Dip gibt dem vegetarischen Gericht einen superleckeren extra Kick!

Zutaten für zwei Personen:

1/4 Kürbis nach Wahl

1 Aubergine

1 Zucchini

1 rote Zwiebel

1 unbehandelte Zitrone

1 Zweig Rosmarin

100g Feta

100g Naturjoghurt

150ml Gemüsebrühe

Olivenöl

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Für das Ratatouille Zwiebeln, Auberginen, Zucchini und den Kürbis klein schneiden.
Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Rosmarin darin bei mittlerer Hitze andünsten. Dann die Auberginen, Zucchini und den Kürbis dazugeben. Alles ca 15 Minuten garen lassen, mit etwas Gemüsebrühe aufgiessen sowie mit Pfeffer und Salz würzen.
Für den Fetadip den Käse und die gleiche Menge Naturjoghurt vermengen und einen Spritzer Öl und Zitronensaft hinzugeben.
Wir haben dazu türkische Sesamkringel gegessen und es war köstlich!

Redaktion

Die Redaktion Make Yourself Move ist ein Onlinemagazin für Yoga, Meditation, Inspiration, Reisen und all die schönen Dinge im Leben, die uns wieder näher zu uns selbst bringen. Seit 2011 berichten wir über Yoga in allen Varianten, Spiritualität, Astrologie und Ernährung. Ein bunter Mix aus Interviews, Reportagen und Erlebnisberichten, die sich bodenständig, weltoffen und voller Leichtigkeit lesen lassen und auch gerne mal in der Tiefe berühren.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*