/ DIARY /

IzaIzaskop: Widder.

Das erste Drittel in 2014 hätten wir geschafft und sogleich sind auch schon seit ein paar Tagen die Widder am Zug! Neben heissen Geschossen wie Sarah Jessica Parker, Claire Danes und Nicole Kidmann ist auch mein Bruder Widder und zwar einer der Wenigen, die so in meinem Leben herumschwirren. Fordernd, bockig und eifersüchtig, sind die Adjektive, die ihnen meist nachgesagt werden.
Doch das ist nicht alles: ob Widder-Mann oder Widderfrau, Sie sind eine geballte Ladung Energie. Wo andere zimperlich zurückschrecken, gehen Sie, wenn nötig, mit dem Kopf durch die Wand – Frei nach dem Motto: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.
Das Zeichen des Widders wird von Mars regiert, dem römischen Gott des Krieges und die Gabe, die er den Kindern, die in seinem Zeichen geboren wurden, mit in die Wiege gelegt hat, ist die Führungsgabe. Sie sind wie keines der anderen Sternzeichen in der Lage, andere Menschen zu führen und Sie besitzen auch die nötige Durchsetzungskraft und den Elan, andere mitzureißen.
Sie reden nicht lange um den heißen Brei, sondern sagen, was sie möchten und was sie erwarten, Diplomatie ist nicht Ihre größte Stärke und so manches Mal überrollen Sie Ihre Mitmenschen mit Ihrer klar definierten Vorstellung, wie das Leben abzulaufen hat. Wer anderer Meinung ist oder sich nicht an die vom Widder aufgestellten Regeln hält, bekommt die Hörner des Widders zu spüren und kann zusehen, wie er sich in ein bockiges, unkooperatives Wesen verwandelt, dass sich dann nur noch durch gutes Zureden wieder besänftigen lässt. Also liebe Widder zeigt euch, denn das hört sich alles mehr als spannend an! Die Illustration stammt übrigens wie immer von der wunderbaren IZAIZA.

Redaktion
Redaktion
Redaktion

Die Redaktion Make Yourself Move ist ein Onlinemagazin für Yoga, Meditation, Inspiration, Reisen und all die schönen Dinge im Leben, die uns wieder näher zu uns selbst bringen. Seit 2011 berichten wir über Yoga in allen Varianten, Spiritualität, Astrologie und Ernährung. Ein bunter Mix aus Interviews, Reportagen und Erlebnisberichten, die sich bodenständig, weltoffen und voller Leichtigkeit lesen lassen und auch gerne mal in der Tiefe berühren.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*