/ Magazin /

Discover your Soul – die Wainando Gründerinnen im Interview.

Wainando_Header

Discover your Soul – die Wainando Gründerinnen im Interview.


Warning: Illegal string offset 'filter' in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/taxonomy.php on line 2008

Das Leben aus einem neuen Blickwinkel betrachten, inmitten unberührter Natur die Wunder dieser Welt genießen und den eigenen Herzschlag spüren – das ist der Grundgedanke von Wainando, dem neuen Portal für Sinn- und Meditationsreisen. Denn sich die Zeit nehmen, die man braucht, um mit der Natur auf Tuchfühlung zu gehen, fremde Kulturen kennen zu lernen und in der Meditation zur Ruhe zu kommen ist ja im Alltag eher selten! Die Schwestern Bernita und Michaela Müller sind Gründerinnen dieses Portals und laden dich ein mit ihnen auf Entdeckungsreise zu gehen, kraftvolle Orte zu erkunden sowie herzliche Begegnungen und magische Momente zu erleben. Zwischen Büroalltag und eigener Meditation haben sie sich netterweise meinen Fragen gestellt!

Wainando_Team

1.Stellen Sie sich bitte vor – wer sind Sie und was machen Sie?
Wir – das sind Bernita und Michaela Müller – sind die Menschen hinter Wainando Travel. „Wai“ bedeutet auf Maori fließendes Gewässer und symbolisiert das Reisen, „Ananda“ steht im Sanskrit für Freude und Glückseligkeit, somit ist bei uns das Ziel der Reise der Weg zu sich selbst und zum inneren Glück. Wie dieser Weg aussieht, entscheidet der Kunde selbst. Ob allein bei Yoga, mit viel Bewegung in der Gruppe oder in kompletter Abgeschiedenheit im Kloster.

2.Welche beruflichen Stationen haben Sie und ihre Schwester vor der Gründung ihres Portals absolviert?
Bernita: Seit fast 30 Jahren bin ich Touristikerin. Nachdem ich viele Jahre erfolgreich im Produkteinkauf für große Reiseveranstalter gearbeitet habe, habe ich mich 2005 selbstständig gemacht und organisierte Meetings und hochwertige Incentive-Reisen. Aber irgendetwas fehlte noch. Schon davor begann ich mich auf die Suche zu machen. Und fand in verschiedenen Meditationstechniken, Seminaren und Ausbildungen die Antworten, nach denen sich mein Herz sehnte.
Heute sind diese Erfahrungen aus meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Yoga, Meditation und alte Weisheitslehren sind Geschenke, die ich weitergeben möchte. Mit Wainando ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen. Jetzt habe ich die Chance, meine Berufserfahrung und meine Leidenschaft für Yoga und Meditation zu verbinden.“
Michaela: Als Unternehmensberaterin habe ich den vergangenen Jahren viele innovative Gründer auf Ihrem Sprung ins Geschäftsleben begleitet. Schön, zu sehen wie aus Ideen, Taten werden und aus Träumen die Realität! Diese Erfolgsgeschichten haben mich dazu inspiriert, selbst Unternehmerin zu werden und nach meinem ganz persönlichen Glück zu suchen. Auf meiner eignen Auszeit, habe ich erkannt: Das Leben steckt voller Überraschungen, die es zu entdecken gilt! Durch das Reisen und die Meditation habe Ich gelernt, wie ich den Kopf frei bekomme und dankbar zu sein, für das, was ich schon habe: eine Arbeit, die mich mit Freude erfüllt und ein Leben, mit Menschen, die mir nahe sind!“

3.Wie genau kam die Idee für ihr Portal zustande?
Der Wunsch danach Profession und Passion zusammenzubringen und täglich das zu tun, was wir lieben und den Weg auch für andere leichter zugänglich zu machen. Bernita hatte die Idee schon vor einigen Jahren, aber die Zeit war dann wohl erst 2015 reif.

Wir möchten ganz viele Menschen dabei helfen wunderbare inspirierende Momente zu erfahren, die sie bei der eigenen Weiterentwicklung unterstützen, ihre innere Mitte erfahren lassen. Unsere Reisen und vor allem Retreats sollen eine Bereicherung für den Alltag nach der Reise darstellen und Menschen ein Stück auf Ihrem Weg der Sinnsuche begleiten. Wenn wir dadurch die Welt ein bisschen glücklicher, offener und liebevoller machen können, dann wäre das toll.

4. Wie sieht ihr Tag aus?
Wir stehen recht früh auf und eigentlich steht dann direkt eine Auszeit für uns selbst auf dem Stundenplan. Wie die für jeden aussieht, entscheidet jeder individuell. Mal ist es eine Yogastunde, mal eine Atemmeditation oder einfach eine stille Meditation. Je nach Stimmung. Seit der Gründung von Wainando im letzten Jahr ist es allerdings mit der Disziplin manchmal so eine Sache. Manchmal ist die Auszeit auch nur 15 Minuten. Da warten dann schon so viele spannende Dinge auf uns, dass es nicht immer leicht ist, dass wir uns die Zeit auch regelmäßig für die eigene spirituelle Praxis nehmen, aber es ist uns wichtig, dass wir authentisch sind und unsere eigene Weiterentwicklung vorantreiben.
Nach einem kurzen Frühstück sitzen wir dann auch schon im Büro und nehmen Kundenanfragen entgegen, beraten bei der Reisezusammenstellung, sprechen mit Partnern, schauen nach neuen spannenden Reisen und Kursen und und und…… Toll ist natürlich, dass es Wainando mit sich bringt, dass wir viel reisen und uns selbst anschauen und ausprobieren dürfen. Das ist ein Privileg, wofür wir sehr dankbar sind.
Wenn es die Zeit abends zulässt, dann treffen wir uns abends mit unserer Mutter noch zur stillen Meditation. Das beruhigt den Kopf. Spannend ist, dass unsere Mutter, die fast 78 ist das auch genießt. Vor kurzem hat sie sich sogar zu ihrem allerersten Yogakurs angemeldet und kommt immer ganz begeistert nach Hause.

5. Nach welchen Aspekten suchen Sie die Reiseziele aus?
Uns ist es wichtig, dass die Reiseziele kraftvoll sind, d.h. eine ganz besondere Energie mitbringen. Neben der Spiritualität des Landes und der Menschen dort sind uns gerade auch Naturerfahrungen sehr wichtig. Derzeit haben wir Island, Indien, Bhutan und Neuseeland im Angebot. Aber auch Deutschland und das nahe europäische Umland bietet wundervolle Orte und spannende Retreats z. B. im Schwarzwald, in Bayern oder auch in Umbrien. Am Ende des Tages gibt es für uns drei wichtige Auswahlkriterien für unsere Destinationen und Retreats: Es sollte dort kraftvolle Orte, inspirierende Menschen und meditative Momente geben!

6. Ihr liebstes Reiseziel?
Bernita: „Am liebsten erkunde ich immer wieder neue Ziele. Der schönste Ort ist für mich der, an dem ich mich zu Hause und frei fühle.“
Michaela: Neuseeland. Ich weiss nicht warum, aber ich wusste schon als kleines Mädchen, dass ich da unbedingt mal hin will. Und diesen Traum habe ich mir dann auch ausgiebig erfüllt.

Share Button
Redaktion
Redaktion
Redaktion

Die Redaktion MakeYourselfMove.de ist ein Onlinemagazin für Sport, Food, Beauty und all die schönen Dinge im Leben, die uns wieder näher zu uns selbst bringen. Ein bunter Mix aus Interviews, Reportagen und News gespickt mit einer Community von Bewegungsbegeisterten aus aller Welt!

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

25 % für 3 Monate somuchmore

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*