/ Magazin /

Vegane Chicken Wings von Oh Sophia.

Vegane Chicken Wings von Oh Sophia.

Letzten Monat war es endlich soweit: Sophia und ihr famoser Schnippelboy Martin hatten endlich den Weg von Berlin nach Hamburg gewagt um im Hej Papa auf der Poolstrasse aufzutischen. Das vegane Menü stand unter dem Motto „Let´s Fake again“, da es sich um Neuinterpretation bereits gekochter und neuer wild erfundener Fake-Variationen handelte, also Dinge die aussehen wie andere Dinge oder so tun als ob. Mit meinen Mädels im Schlepptau enterten wir die ausgebuchte Location und waren uns am Schluß alle einig: Die homemade Chicken Wings sind der absolute Burner. Außen knusprig und innen zart, genauso wie man es kennt und einfach nicht vom Original zu unterscheiden. I swear!

Es gab keine andere Wahl, Sophia musste dieses köstliche Rezept rausrücken – was sie auch getan hat, obwohl sie gerade unter Hochdruck an ihrem ersten Kochbuch arbeitet, in einer veganen Creperie kocht, bloggt, schreibt….ähh ja, die Liste ist endlos und ich bin mittlerweile auch davon überzeugt, dass die Tage von Sophia mehr als 24 Stunden haben, anders kann ich mir das nicht mehr erklären.

Zurück zu den vermeindlichen Hühnerteilchen, die so tun als ob. Serviert wurden sie uns an dem Abend mit was-nicht-Rotkohl-ist, SüßPetersilkartoffeln und smoked Dirndl. Super passen tun sie jetzt gerade in der Frühlingszeit auch zu einem leckeren Salat, wie ich finde. Zu einem herkömmlichen Grundrezept gesellen sich BBQ Soße sowie Gewürzmischung exklusiv made by Sophia!

Zutaten


Chicken Wings:

150g Soja Medallions (gibt es z.B hier)
Liquid Smoke (gibt es z.B hier)
1TL Hefeextrakt (gibt es z.B von Alnatura)
1ELl Tomatenmark
2TL Steinsalz
Olivenöl

BBQ Soße

1 Tasse Ketchup
1 Knoblauchzehe durch die Presse gequetscht
3 EL Agavensirup
1 TL Cayennepfeffer
1 EL Basamico Essig
1-2 TL Hickory Liquid Smoke

alles ab in den Mixer!

Gewürzmischung, je zu gleichen Teilen:

Süßpaprika
Rosmarin
Pfeffer
grobem Salz
Thymian
Knoblauchpulver
Lemongras
Koriandersamen

alles ab in den Mörser!

Zubereitung:

Soja Medallions in Wasser aufkochen, danach durch ein Sieb das Wasser abschütten und noch mal klar ausspülen. Hinterher noch mal auspressen, damit der Sojageschmack rausgeht.
Die Medallions in Dreiecke schneiden und in einer Brühe aus Wasser, ein paar Tropfen Liquid Smoke, 1TL Hefeextrakt, 1EL Tomatenmark sowie 2TL Steinsalz aufkochen.
Danach erneut auspressen und 10-15 Minuten in olivenöl braten, zwischendurch ein wenig salzen.
Erst hinterher (damit sie nicht verbrennt) die Gewürzmischung dazugeben und gut umrühren, dann die BBQ Soße dazu geben, vermengen und für 5-10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 250Grad.

Bon Appetit!

Redaktion

Die Redaktion Make Yourself Move ist ein Onlinemagazin für Yoga, Meditation, Inspiration, Reisen und all die schönen Dinge im Leben, die uns wieder näher zu uns selbst bringen. Seit 2011 berichten wir über Yoga in allen Varianten, Spiritualität, Astrologie und Ernährung. Ein bunter Mix aus Interviews, Reportagen und Erlebnisberichten, die sich bodenständig, weltoffen und voller Leichtigkeit lesen lassen und auch gerne mal in der Tiefe berühren.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

2 Kommentare auf “Vegane Chicken Wings von Oh Sophia.
  1. admin sagt:

    Auf jeden Fall!

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*