/ DIARY /

Matcha to go á la Eileen

Das Gute an meinen Mädels Freundschaften sind nicht nur die Mädels sowie die Freundschaften, sondern auch die Tatsache, dass wir uns ganz hemmungslos die besten Insider Tipps hin,- und herschieben. Meine Freundin Eileen und ich sind dabei mittlerweile so etwas wie Profis auf sämtlichen Gebieten: Frisöre, Nachtcremes aber auch Rezepte für das leibliche Wohl schiessen wir uns gerne mal per WhatsApp zu. Jeder für sich in der vollsten Genugtuung wiedermal ein neues Highlight entdeckt zu haben, was auch das Leben der Anderen noch ein bisschen schöner machen könnte.
Würde ich allen Berichten in Magazinen und Blogs der letzten Zeit Glauben schenken, täte sich folgendes Bild vor meinem inneren Auge auf: Die Großstädterin, irgendwo zwischen 16-86 Jahren springt morgens gegen sechs Uhr auf, um nach einer ausgiebigen Yogasession und der anschliessenden Mediation ihren Vitamix mit Grünzeug zu füllen. Genüsslich schlürft sie ihren Smoothie und so beginnt der Tag. Vorbei die Zeiten der Morgenmuffeligkeit und einem hektischen Coffe to go. Hm. Da kommt Eileen ins Spiel, denn sie presst einfach ganz unprätentiös ein paar frische Orangen, gibt denen einen Löffel feinstes Matchapulver hinzu, vermengt alles mit dem Stabmixer oder Matchabesen und fertig ist die Kiste. Kaum die WhatsApp mit dem Tipp erhalten war ich gleich begeistert. Das Leben kann manchmal so einfach sein!

undine
Undine Piepke
undine

Redakteurin MYM Ehemals Stylistin, PR-Beraterin und Vogue Redakteurin in New York, heute reisebegeistert, Yogini und Boxerin auf der Suche nach der Balance zwischen Om und Rock 'n' Roll! Hier gibt es jede Woche Interviews, Reiseberichte und die köstlichsten Gerichte, die man sich vorstellen kann.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

2 Kommentare auf “Matcha to go á la Eileen
  1. Eileen sagt:

    und die Eileen hats von der tollen Katrin! :)))

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*