/ DIARY /

Bridging Tag 3: Ernte Dich endlich selbst!

Richter-Fenster
Warning: Illegal string offset 'filter' in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/taxonomy.php on line 2008

Der letzte Tag ist angebrochen und ich wache voller Vorfreude auf: eine Meditation steht an, von der gesagt wird, dass sie vielen Leuten zum Durchbruch verholfen habe. Mittlerweile hat sich die Gruppe auch untereinander besser kennengelernt und es herrscht eine wunderbar entspannte Atmosphäre, die durch den anhaltenden Sonnenschein nur noch getoppt wird. Wir beginnen wieder um 9Uhr, wir beginnen wieder mit ein wenig warm tanzen. Es ist der erste Tag an dem ich es genießen kann, obwohl sich die Interpreten zur besagten Musik irgendwo zwischen Lady Gaga und Helene Fischer bewegen. Aber allein schon zu sehen, wieviel Freude Wolfgang an den Sounds hat, ist unglaublich ansteckend. Die einstündige Meditation beginnt und auf einmal habe ich ein Déjà-vu: sie kommt mir so bekannt vor, dass ich fast jedes Wort mitsprechen könnte. Es muß fast 20Jahre her sein und ich komme aber bis heute nicht auf den konkreten Zusammenhang. Wie auch immer, ich beginne mich frei zu machen und zu lösen und auf einmal geschehen viele wunderbare Dinge: mein Atem fließt, mein Körper beginnt sich hinzugeben, mein Geist zu öffnen. Ich fühle mich danach unglaublich befreit und noch viel unglaublicher ist, dass 80% meiner Rücken,- und Wirbelsäulenschmerzen weg sind. Nach einer Abschlußrunde und ein bißchen Wehmut gepaart mit Vorfreude auf Zuhause verlassen wir alle das Haus Neuglück. In Köln mache ich noch schnell einen Abstecher in den Kölner Dom, da mir empfohlen wurde unbedingt noch das Fenster von Gerhard Richter anzuschauen: 11.263 Farbquadrate in 72 Farben nach dem Zufallsprinzip angeordnet, die ganz wunderbar bunt aussehen, wenn das Licht von außen herein fällt. Und während ich da so stehe, muß ich an den letzten Satz denken, den Wolfgang zu mir sagt: „Ernte Dich endlich selbst!“ Als ich mich dann zum Hauptbahnhof begebe, ist fast alles so wie am Freitag: hektische Leute, verspätete Züge, Chaos, doch ich stelle etwas fest: all das hat überhaupt nichts mit mir zu tun und bewege mich mit Leichtigkeit durch die Massen…

Share Button
undine
Undine Piepke
undine

Redakteurin MYM Ehemals Stylistin, PR-Beraterin und Vogue Redakteurin in New York, heute reisebegeistert, Yogini und Boxerin auf der Suche nach der Balance zwischen Om und Rock 'n' Roll! Hier gibt es jede Woche Interviews, Reiseberichte und die köstlichsten Gerichte, die man sich vorstellen kann.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405
0 Kommentare auf “Bridging Tag 3: Ernte Dich endlich selbst!
1 Pings/Trackbacks für "Bridging Tag 3: Ernte Dich endlich selbst!"

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*