/ Magazin /

Pretty in Pink – Meine Lieblingsstücke im Mai.

Pink-Produkte

Pretty in Pink – Meine Lieblingsstücke im Mai.


Warning: Illegal string offset 'filter' in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/taxonomy.php on line 2008

Das mit dem Wetter hier in Hamburg ist ja so eine Sache, denn es ändert sich mindestens genauso schnell wie die Auswahl meiner Lieblingsstücke. Das also seit ein paar Tagen strahlendes Wetter und sommerliche Temperaturen um die Wette eifern, wird es heute Pink mit einem klitzekleinen Rücklick auf die Tage als sich der Wettergott nicht zwischen Regen, Unwetter und Sturm entscheiden konnte. Und das ist ja bekanntlich noch gar nicht so lange her…

1. Bomberjacke von Witty Knitters
Die bevorzugten Farben bei der Wahl eines Outfits beschränken sich bei mir in der Regel auf Schwarz, Grau und Weiß. Anders, wenn ich zum Sport gehe – da kenne ich nix: meine grüne adidas Hose schmiegt sich da auch mal gerne an bunte Vintage Shirts. Neu im Team ist meine pinke Bomberjacke von Witty Knitters, die es wahlweise auch noch in Oliv oder Dunkelblau gegeben hätte. Meine mutige Wahl wurde auch schon belohnt, denn bewundernde Blicke und überraschtes Nachfragen sind hier gewiss. Und nur falls ihr gerade überlegt, natürlich renne ich bei 27 Grad nicht in einer gefütterten Jacke herum, aber die regnerischen Tage kommen bestimmt wieder – und das ja oft schneller als man denkt!

2. Leo Tuch von Anne-Marie Herckes
Das Tolle daran eine Freundin mit eigenem Accessoire Label zu haben, ist, dass man zu jeglichen Festivitäten ein außergeöhnliches Stück geschenkt bekommt. In diesem Fall ein pinkes Leo Tuch mit Fransen und Perlen – mehr Hingucker geht einfach nicht. Mit Anne-Marie verbindet mich mittlerweile eine jahrelange Freundschaft und ich schätze immer wieder ihren akribischen Blick für tolle Details und Verarbeitung. Mein Tuch ist leider schon ausverkauft wie ich gerade online festgestellt habe, aber Alternativen gibt es dafür genügend.

3. Mein erschöpftes Ich von Wolfgang Krahé und Heinz J. Weigt
Ich habe in letzter Zeit unglaublich viel gelesen, aber das oben genannte Buch war definitiv eines meiner Highlights! Erschöpft sein und keine Freude mehr empfinden können – viele Menschen kennen diesen Zustand und es wird in unserer Gesellschaft immer öfters ein Thema. Folgen sind oft: Burnout, Depressionen und eine Abwärtsspirale, die weder vor Privat- noch vor Berufsleben Halt macht. Ausgehend von der Burnout-Erkrankung untersuchen die Autoren in dem Buch den gestörten Fluss der Lebensenergie. Dabei schöpfen sie aus ihren umfassenden Erfahrungen als Therapeuten und Coaches und schaffen mittels der Chakrenlehre einen anschaulichen Zugang zu den sonst Lebensenergien in unserem Körper und unserer Seele. Mit einer völlig neuen Herangehensweise schaffen zeigen sie Möglichkeiten auf, sich dem Schatten auf der Seele in einer konstruktiven Weise zu nähern – und ihn zu überwinden. Medizinische Fakten als auch Übungen tragen zu einem neuen und tieferen Verständnis von Burnout und Depression bei.

4. Chakra Water von Rituals
Bei wärmeren Temperaturen wechsele ich meist von Parfum zu Body Spray. Will in diesem Fall heissen zum Chakra Water von Rituals. Im Gegensatz zu Parfums, die mir bei dem Wetter oft zu schwer sind, ist dieses Körperspray quasi nur ein Hauch mit einem ganz besonderen Duft. Frisch und leicht muss es bei mir eh immer sein, da kommt ist eine Mischung aus Veilchen und Magnolie mit eleganten Untertönen von Bernstein und Hölzern ergänzt durch einen Schuss spritziger Zitrone, genau richtig.

5. Mala Tsirentsiki Hot Pink von Nintaanzi
Als passionierte Mala Sammlerin war die Entdeckung von Nintaazi mehr als ein Glücksgriff für mich. Die beiden Schwestern Dina und Flor kreieren hier wunderschönen Schmuck, in den ich mich sofort verliebt habe. Die Malas sind von den Frauen der Ashaninka Gemeinde im peruanischen Amazonasgebiet handgefertigt und mit jedem Kauf wird die wirtschaftliche Unabhängigkeit sowie eine bessere medizinische Versorgung dieses Dorfes, das mitten im Dschungel des Amazonas liegt, gefördert. Die Tsirentsiki Mala in Hot Pink wurde in Peru aus eben diesen Tsirentsiki Samen handgefertigt und ist ein Einzelstück. Ihre leuchtende Farbe erhalten die Samen ausschließlich durch die Färbung mit natürlichen Stoffen.

6. Granatapfel Hancreme von Weleda
Ohne diese Handcreme verlasse ich nicht mehr das Haus! Die Weleda Granatapfel Regenerationshandcreme schützt durch den antioxidativen Wirkstoffkomplex vor vorzeitiger Hautalterung und beugt somit auch der Bildung von altersbedingten Pigmentflecken vor. Diese Info reichte eigentlich schon aus, um sämtlichen Ladies in meiner Umgebung von diesem Produkt zu überzeugen. Kein Wunder, denn hochwertiges Granatapfelsamenöl wirkt antioxidativ und fördert die Regeneration der Zellen. Geschmeidig machend, pflegend und gut riechend – was will man also mehr!

7. Lakshmi
Lakshmi ist die Göttin von Schönheit, Fülle und Reichtum und hat gerade den besten Platz auf meinem Nachttisch bekommen. Als mein Lieblingsmitbringsel aus Indien repräsentiert sie die Ansammlung von positiven Charaktereigenschaften sowie von Prana. Lakshmi wird auch als Glücksgöttin bezeichnet, ist die Gemahlin Vishnus und die Kraft, die die Schöpfung erhält. Vishnu verfügt über allen Reichtum, den er durch Lakshmi, der Göttin des Wohlstands, manifestiert. Mit „goldener Hand“ segnet sie alle Anhänger mit Wohlstand, wenn diese sie aufrichtig verehren. Wohlstand beinhaltet mehr als einfach materiellen Reichtum. Dazu gehören moralische und ethische Werte, die nobleren Aspekte des Lebens, mentale Kraft und intellektuelle Stärke. Lakshmi hat ihren Sitz auf einer Lotusblüte, was bedeutet, daß sie in der Höchsten Realität etabliert ist. Sie verfügt über vier Hände, zwei davon halten Lotusse. Sie erinnert den Menschen an sein letztendliches Ziel. Mit den zwei anderen Händen erteilt sie Segen.

Ich wünsche dir einen pinken, sonnigen Donnerstag und viel Freude beim Finden deiner inneren Lakshmi!

Foto: Sabrina Rynas

Share Button
undine
Undine Piepke
undine

Redakteurin MYM Ehemals Stylistin, PR-Beraterin und Vogue Redakteurin in New York, heute reisebegeistert, Yogini und Boxerin auf der Suche nach der Balance zwischen Om und Rock 'n' Roll! Hier gibt es jede Woche Interviews, Reiseberichte und die köstlichsten Gerichte, die man sich vorstellen kann.

F: mindstyle.magazin W: www.makeyourselfmove.de

25 % für 3 Monate somuchmore

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /is/htdocs/wp10641129_TF5S3V8Y6V/www/mym_v3/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405
5 Kommentare auf “Pretty in Pink – Meine Lieblingsstücke im Mai.
  1. Verena sagt:

    Die Weleda-Nagel-Produkte find ich auch super; liebe solche Best-Of-Listen 🙂

  2. Anna sagt:

    Fällt da nicht die pinke Bao Bao Tasche 🙂

  3. Anna sagt:

    Ich meine natürlich „fehlt“, ich Legastheniker

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*